Lyck

In Wozcellen im Amt Lyck wird der Familienname Faltin im Jahre 1656 in Verbindung mit dem verheerenden Tatareneinfall in diesem Jahr genannt. Faltins lebten zudem in Borschimmen, Maschen und Arys.

 

Am 1. Sept. 1 7 1 4 hätte der „Wald-Wahrt“ ADAM FALTIN aus dem Dorf Bienien im Amtshaus der Stadt L y c k den Erb-Eid auf den Landesherrn ablegen müssen, doch ist er nicht „compariret“.

 

 

N. N. Faltin im Zusammenhang mit den Tatareneinfällen im Jahr 1656 in Woszczellen, Amt Lyck genannt. (APG 1985, S.?)

 

Martha Faltin, geboren um 1870, gestorben am 3.05.1940 in Lyck, verheiratet mit N.N. Cabalzar.

Arys

Jan Faltincik, genannt in Strelniken im Jahr 1671 in den Kirchenrechnungen von Arys. (APG 37 Jg., Bd. 19, 1989, S. 58)